Dein Unternehmen ist ein attraktiver Arbeitgeber und trotzdem verlassen euch Mitarbeitende bzw. tut ihr euch schwer neue Mitarbeitende zu gewinnen?

Ihr macht "alles" was der traditionelle HR Werkzeugkasten so hergibt - Employer Branding, Active Sourcing, Recruiting, Führungskräftetrainigs, etc.?

Ihr wisst ganz einfach, dass der Wettbewerb um Mitarbeitende so richtig hart wird und überlegt, ob die traditionellen Werkzeuge dafür noch reichen?

Nun, damit bist du bzw. seid ihr nicht alleine.

Mitarbeiterbindung ist/wird der entscheidende Faktor für alle Unternehmen, die zukünftig erfolgreich sein wollen.

Die Grundlage für die Bindung ist beste Employee Experience.

Und genau dabei helfe ich dir.

Mit meinem Buch, meinen Kursen und Seminaren, meinem Podcast und in direkter Zusammenarbeit helfe ich dir:

  • die oberste Führungsebene von dem neuen Ansatz des Employee Experience Design zu überzeugen.

  • ein erfolgreiches Setup für Employee Experience Management & Design zügig und strukturiert umzusetzen.

  • von einem attraktiven zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber zu werden, der Mitarbeitende besser halten wird als die anderen.

Featured in:

Logo%20Brutkasten_edited.png
Logo%2520HR%2520Web_edited_edited.jpg
Kurier_Logo_edited.png
Logo%20Computerwelt_edited.jpg
Die_Presse_edited.png
Logo%2520Personalmanager_edited_edited.png
Logo%20Leadersnet_edited.jpg
4fa6f88f-2a9b-45b5-bb2e-6ef1e320c407.jpg
Logo%20TT_edited.png

Servus, ich bin Max

EmployeeExpSummit_190.jpg

Wenn ich nicht gerade versuche meine täglichen 10.000 Schritte zu gehen, helfe ich Unternehmen dabei, durch optimale Employee Experience ihre Mitarbeitenden besser zu binden.

Ich glaube, dass jedes Unternehmen zu einem unwiderstehlichen Arbeitgeber werden kann - und muss.

Daher ist es meine Mission, in so vielen Unternehmen wie möglich die Strukturen und Methoden zu etablieren, damit herausragende Employee Experience gestaltet wird.

Ich möchte jedem Unternehmen, das die Frage "do you really, really care?" mit einem klaren "Ja" beantwortet dabei helfen, zu dem unwiderstehlichen Arbeitgeber zu werden, der es sein kann.

Wie alles begann...

 

Gleich vorweg volle Transparenz: ich habe keinen typischen HR Background.

 

Ursprünglich habe ich ein Studium der Rechtswissenschaften absolviert - tatsächlich mit einem Schwerpunkt in Arbeitsrecht (Diplomarbeit, etc.).

Ok, eher langweilig, ich weiß.

 

Ich war einige Jahre Angestellter (PR- und Lobbying-Agentur) mit einer  "Karriere" - doch irgendwie war ab einem gewissen Zeitpunkt einfach die Luft raus - Bore-out würde man es heute nennen.

Keine echte Perspektive in der Firma, die Jahrespläne mit den Kunden waren immer sehr ähnlich.

Irgendwas musste sich ändern. 

Vielleicht kennst Du ja dieses Gefühl.

Meine Optionen waren - damals - eher überschaubar.

Schließlich habe ich mich - vor etwa 10 Jahren - selbstständig gemacht - mit einer eigenen Agentur.

Mein Schwerpunkt verschob sich rasch von reiner Kommunikation hin zu Innovation, Digitalisierung und Startups.

Der Grund: ich initiierte ein Projekt in dem Corporates und Startups für konkrete Innovationsvorhaben der etablierten Unternehmen gematcht wurden.

Im Zuge diverser Innovations- und Digitalisierungsprojekte habe ich etwas beobachtet: Die meisten Mitarbeitenden vieler Corporates waren nur halbherzig bei der Sache.

Ich habe mich gefragt: warum?

Ich fand die Themen super spannend. Meist konnte ich leider die Menschen nicht so offen fragen und habe mich deshalb auf die Suche nach einer Antwort gemacht.

Und dabei bin ich 2015 auf den Begriff und das Konzept von Employee Experience gestoßen.

Es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Auf einmal war mir fast alles klar.

Das war die Antwort - und sie war so simpel:

Wer keine gute Experience hat,

ist nicht bereit sich voll einzubringen.

Klar. Logo. What else?

 

Also studierte ich das Thema Employee Experience intensiv, begann meine eigenen Methoden und Berechnungen dafür zu entwickeln und Employee Experience als Begriff und Methode sukzessive zu positionieren.

Die ersten Unternehmen starteten mit mir Employee Experience Initiativen.

Meine wichtigsten Learnings daraus bisher:

  • Kein Erfolg einer EX Initiative ohne Support der obersten Führungsebene.

  • Die oberste Führungsebene braucht neben logischen und menschlichen Argumenten immer auch Zahlen.

  • Ohne gemeinsames Verständnis für Employee Experience in der Organisation ist die Wahrscheinlichkeit zu scheitern groß.

Deswegen habe ich eine einfache, strukturierte Vorgehensweise entwickelt, mit der Unternehmen binnen 3 bis 6 Monaten ein erfolgreiches Setup von Employee Experience Management & Design umsetzen können.

Zudem habe ich meine Sicht zu Employee Experience in ein Buch gepackt und den Podcast "moments that matter" gestartet, in dem sich alles um Employee Experience dreht.

Und jetzt sind wir hier.

Meine Leidenschaft ist das Lehren und Umsetzen. Ich möchte möglichst vielen Organisationen dabei helfen, durch bessere Employee Experience 

  • bestehende Mitarbeitende besser zu halten

  • ein attraktiverer/unwiderstehlicher Arbeitgeber zu werden

  • eine innovationsfreundliche Atmosphäre zu erzeugen

  • eine bessere Customer Experience zu bieten

  • die Gesundheit der Mitarbeitenden zu fördern

UND

  • schlussendlich sogar mehr Performance zu erreichen.

Gratis Tipps, die Employee Experience verbessern

In meinem Newsletter erhältst Du wöchentlich mindestens eine E-Mail, mit Inputs und Informationen um bessere Employee Experience anzubieten und dadurch Mitarbeitende besser zu halten als die anderen.

Klingt gut? Dann trag Dich hier ein.

Du kannst dich jederzeit austragen.

 

Vielen Dank!